Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende


So funktioniert es
Jetzt Frage stellen


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Ausschreibung verpachtetem Gemiendebesitzes


Frage gestellt am 2017-02-19 08:18:14.613
Frage gestellt von LordLinus
Rechtsgebiet Verwaltungsrecht
Gebot 40 €
PLZ Gebiet 48
Aufrufe der Frage 919


Eine Gemeinde in Schleswig-Holstein hat eine Gewerbefläche ausgeschrieben.
Auf dieser Fläche befindet sich seit 35 Jahren ein und das selbe Gewerbe (gastronomisch).
Die Pacht liegt bei 700€ monatlich, der Pachtvertrag läuft in diesem Jahr aus.
Ist das rechtmäßig ? Oder gibt es etwas wie Bestandsschutz, da das Gewerbe schon 35 Jahre dort ansässig ist und nun die Existenz der Betreiber gefährdet ist?

Mit freundlichen Grüßen

  Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle hat wie folgt geantwortet


Frage beantwortet am: 2017-02-20 13:16:57.929
Durchschnittliche Bewertung dieser Rechtsanwältin :

Sehr geehrte Ratsuchende,



einen Bestandschutz, wonach der Pachtvertrag unbegrenzt weiterläuft, gibt es nicht.

Entscheidend ist der Pachtvertrag; und wenn dort die übliche Befristung vorgegeben worden ist, kann der Vertrag auch ohne Rücksicht auf die vergangene Pachtzeit beendet werden.



Durch den Verkauf selbst wird der Pachtvertrag aber nicht beendet; d.h. auch wenn verkauft worden ist, würde ein laufender Pachtvertrag dann mit dem Neueigentümer als Verpächter weiterlaufen.

Aber auch dieser könnte dann den Pachtvertrag beenden.


Leider gibt es auch kein gesetzliches Vorkaufsrecht des Pächters. Ein solches Recht würde es nur dann geben, wenn dieses ausdrücklich vereinbart und im Grundbuch eingetragen worden ist.



Mit freundlichen Grüßen

Rechtsanwältin
Sylvia True-Bohle

Damm 2
26135 Oldenburg

Tel: 0441 / 26 7 26
Fax: 0441 / 26 8 92
mail: ra-bohle@rechtsanwalt-bohle.de
http://www.rechtsanwalt-bohle.de
htts://rabohledotcom.wordpress.com


zum Anwalt-Suchservice Profil von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle, Damm 2, 26135 Oldenburg

Anwalt für Verwaltungsrecht



 Weitere Fragen, die Sylvia True-Bohle beantwortet hat:

Rückzahlungspflicht aus Fortbildungsvereinbarung
2018-01-15 12:01:05.22
50 €

Schlussrechnung Bau EFH - Mängel
2017-12-20 19:29:54.944
50 €

Kündigung PVK
2017-12-20 14:41:29.844
20 €

Mietvertrag Campingplatz Dauerplatz
2017-11-27 14:53:05.722
35 €

Kündigungsfrist in einem gewerblichen Untermietvertrag
2017-11-26 23:24:37.848
45 €

50
2017-11-08 13:30:55.769
50 €

Ladung zum Strafantritt
2017-11-01 10:51:42.653
30 €

Grundstücksteilung
2017-10-24 19:39:02.821
40 €

Einreichung der Vollstreckungsgegenklage
2017-10-13 10:42:20.561
400 €

Dienstunfàhigkeit
2017-09-11 15:12:13.531
50 €



 Fragen aus dem Rechtsgebiet Verwaltungsrecht

Einreichung der Vollstreckungsgegenklage
2017-10-13 10:42:20.561
400 €

Ausschreibung verpachtetem Gemiendebesitzes
2017-02-19 08:18:14.613
40 €

Bolzplatz
2016-05-09 22:07:25.738
50 €

Hilfe wegen Mikrozensus
2013-08-28 15:36:19.382
30 €

Fünf Jahre Jagdscheinsperre
2011-10-06 19:33:41.988
40 €

Verpachtung landwirtschaftlicher Grundstücke
2011-06-25 20:22:28.677
40 €

Bergrecht//Bundesberggesetz § 42
2009-10-13 15:03:52.53
100 €

Ablehnung der Annerkennung des Germanistikstudiums in der Türkei
2009-10-05 15:49:09.576
20 €

Verpachtung eines landwirtschaftlichen Grundstücks durch Gemeinde
2009-07-24 17:23:52.045
30 €