Zur StartseiteKontaktImpressum

Infos für Ratsuchende


So funktioniert es
Jetzt Frage stellen


Ratsuchende-Login



Schon mal hier gewesen?



Zum ersten Mal hier?

Jetzt registrieren

Über uns


Unser Bewertungssystem Impressum Kontakt Startseite

 Übertragung


Frage gestellt am 2017-09-08 08:38:27.913
Frage gestellt von Ellen
Rechtsgebiet Erbrecht
Gebot 40 €
PLZ Gebiet 25
Aufrufe der Frage 332


Sehr geehrte Frau Prange,

vielen Dank für Ihre ausführliche Antwort. Ich schildere Ihnen es noch etwas ausführlicher:
Grundlage ist, dass die Brüder möchten, dass das Erbe an mich als die Lebenspartnerin (nicht eingetragen) geht.
Es sind drei Brüder und zwei ohne Kinder/Ehefrauen etc. möchten das Erbe ausschlagen. Der dritte Bruder verheiratet und Kinder aus erster Ehe würde das Erbe antreten wollen. Dann möchte er aber die gesamte Erbschaft inkl. Verbindlichkeiten an mich übertragen / schenken / oder, wie es gesetzlich am besten wäre.
Hier muss es ja in irgendeiner Form eine gesetzliche Möglichkeit geben. Vielen Dank für einen Rat.


Diese Frage wird derzeit von einem Anwalt bearbeitet.